Home » Verein » JUNON

JUNON

Was ist das Junge UNO-Netzwerk Deutschland (JUNON)?

Das Junge UNO-Netzwerk Deutschland (JUNON) ist ein Zusammenschluss verschiedener Gruppen junger Menschen, die sich mit den Vereinten Nationen beschäftigen. Schwerpunkte der Arbeit liegen in den Bereichen Forschung und Lehre, deutsche Jugendpartizipation bei der UNO und in der bundesweiten Vernetzung von Model-United-Nations-Initiativen (MUN). JUNON wurde im Dezember 2005 gegründet und im Januar 2007 in einen eingetragenen gemeinnützigen Verein umgewandelt. Mehr als 25 UN-Gruppen sind dem Netzwerk bisher beigetreten, BIMUN/SINUB e.V. ist eines der Gründungsmitglieder.

Was sind die Ziele von JUNON?

Laut seiner Satzung ist das vorrangige Ziel von JUNON die Verbreitung der Idee der Vereinten Nationen. Entwicklungspolitische Bildungsarbeit, Völkerverständigung und internationale Zusammenarbeit gehören dazu. Erreicht werden diese Ziele durch das Zusammenwirken und den Austausch der Mitgliedsorganisationen untereinander. So sind bereits zahlreiche Informationsmaterialien entstanden und Projekte gemeinsam realisiert worden. Junge Menschen werden durch JUNON über die Vereinten Nationen informiert und motiviert, sich selbst für die UN zu engagieren.

Mitglieder von JUNON

Momentan sind folgende Gruppen Mitglied von JUNON:

Mehr Information gibt es unter http://www.junges-uno-netzwerk.de